home.nachwuchs.org  herlinet - Herlikofens VDSL-Server Nummer 1 - Schwäbisch Gmünd  Herlikofen
 20.07.2019 12:21:59    Serverstatus: (1.54/1.63/1.64) 116.04/1074.1 GByte  
Aussentemperatur : 29.9
Seitenbesucher: 7705 
Heute gesamt: 12 
  Aktuelle Seite: 

News

Go SSL ... Home  

tagesschau.de

heise.de

golem.de

spiegel.de


Quelle: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Beschreibung: tagesschau.de

ComicCon in San Diego: "Hier können wir glänzen"

In ein Kostüm schlüpfen und jemand anders sein: Super Woman, Captain Marvel, Asterix - Comic-Figuren aller Art bevölkern gerade die südkalifornische Stadt San Diego. Katharina Wilhelm war mit den Nerds unterwegs.

Von Iran festgesetztes Schiff: Bundesregierung fordert Tanker-Freigabe

Die Lage im Persischen Golf bleibt angespannt: Der Iran hält weiter einen unter britischer Flagge fahrenden Öltanker fest. London drohte Teheran mit "ernsten Konsequenzen" und auch die Bundesregierung hat deutliche Worte gewählt.

Livestream: Die Zeremonie im Bendlerblock

Zu Ehren der Toten des gescheiterten Hitler-Attentats wird ein feierliches Rekruten-Gelöbnis in Berlin abgehalten. Verfolgen Sie die Feierlichkeiten hier live.

Analyse: Kann die FDP noch Antworten liefern?

Nach ihrem Wiedereinzug in den Bundestag vor zwei Jahren steht die FDP stabil bei acht Prozent. Aber die Parteispitze vermag selten, Begeisterung für liberale Ideen zu schüren, analysiert Ariane Reimers. Warum eigentlich nicht?

New York ruft Hitzenotstand fürs Wochenende aus

Hitze wie in Texas, Luftfeuchtigkeit wie in Florida - New York erwartet ein heißes Wochenende. Alle Veranstaltungen draußen wurden abgesagt. Nach dem Blackout vergangene Woche steht die Stromversorgung vor einer Belastungsprobe. Von Peter Mücke.

Philosophin Agnes Heller gestorben: "Ich hatte nie Angst"

Furcht hat sie nicht gekannt, dabei hätte die ungarische Philosophin Agnes Heller oft genug Grund dazu gehabt in ihrem Leben. Mit 90 Jahren ist die Intellektuelle und Orbán-Kritikerin nun gestorben. Von Clemens Verenkotte.

Gedenken an Widerstand gegen NS-Regime im Bendlerblock

Vor 75 Jahren scheiterte das Attentat auf Hitler, die engsten Verschwörer um Stauffenberg wurden noch am selben Tag erschossen. In einer Zeremonie am Mittag gedenkt die Bundesregierung jenen, die dem Nationalsozialismus die Stirn boten.

Machtverhältnisse in der Türkei: "Der Wind dreht sich"

Die Wirtschaft schwächelt, dazu die Wahlniederlage in Istanbul: Der türkische Präsident Erdogan steht unter Druck. Nun wurden reihenweise Prozesse gegen Regierungskritiker verschoben. Bereits ein Zeichen für Veränderung? Von Karin Senz.

Studie der KfW: Fachkräftemangel vor allem auf dem Land

Mittelständische Unternehmen in Großstädten haben einer Umfrage zufolge weniger Probleme mit dem Fachkräftemangel als Firmen auf dem Land. Zwei Drittel aller Unternehmen befürchten in den nächsten drei Jahren Probleme bei der Rekrutierung.

Mondlandung: Als Millionen Deutsche nicht schlafen gingen

Es war 3:56 Uhr deutscher Zeit, als Neil Armstrong am 21. Juli 1969 den historischen Schritt auf den Mond machte. Deshalb schlugen sich damals bundesweit Millionen Menschen die Nacht um die Ohren. Im Ersten lief dazu die Marathon-Sendung.

Festgesetzter Tanker am Golf: London sucht diplomatische Lösung

Nachdem der Iran zwei britischeÖltanker gestoppt hat, ist eines der Schiffe nach wie vor unter Kontrolle Teherans. Die Regierung in London drohte zwar mit "ernsten Konsequenzen", will jedoch eine diplomatische Lösung finden.

USA suchen Hisbollah-Mann mit Millionen-Belohnung

Der Hisbollah-Agent Salman Rauf Salman soll mehrere terroristische Anschläge angeleitet haben - unter anderem auf das jüdische Zentrum Amia in Buenos Aires. Die USA suchen ihn nun mit einer üppigen Prämie.

Konflikt mit dem Iran: USA entsenden Soldaten nach Saudi-Arabien

Inmitten der Spannungen am Persischen Golf verstärkt das US-Militär seine Präsenz in der Region mit 500 Soldaten. Der Schritt soll zur zusätzliche Abschreckung dienen. Der Iran hatte zuvor einen britischen Öltanker festgesetzt. Von Torben Ostermann.

Mount Everest: Schon Hillary warnte vor Kommerz

Sir Edmund Hillary hat als erster Mensch den Mount Everest bestiegen. Heute wäre er 100 Jahre alt geworden. Mit großer Sorge verfolgte er, wie der welthöchste Berg Ziel von Kommerz und Tourismus wurde. Und er warnte vor den Folgen. Von Bernd Musch-Borowska.

Finale in Kairo: Außenseiter Algerien gewinnt Afrika-Cup

Algerien statt Senegal: Die Nordafrikaner haben den Afrika-Cup gewonnen. Im Finale in Kairo entschied ein Glückstreffer. Der Favorit Senegal konnte aus vielen hochkarätigen Chancen kein Kapital schlagen.

WDR stellt Anzeige nach Morddrohung gegen Restle

Der ARD-Journalist Restle war nach einem AfD-kritischen tagesthemen-Kommentar massiv beleidigt worden. Nach einer Morddrohung hat der WDR jetzt Anzeige erstattet.

Bund und Länder wollen der NPD den Geldhahn zudrehen

Wenn es nach Bund und Ländern geht, soll die rechtsextreme NPD kein Geld mehr aus der Staatskasse erhalten. Sie haben einen Antrag auf Ausschluss aus der Parteienfinanzierung gestellt. Von Bettina Meier.

Trumps Attacken gegen US-Demokratinnen sorgen für neue Debatte

Trumps rassistische Attacken auf vier demokratische Abgeordnete haben international für Entsetzen gesorgt. Der Schlachtruf kommt auch bei einigen Republikanern nicht gut an. Trump hat sich halbherzig distanziert. Von Julia Kastein.

Iran stopptÖltanker in der Straße von Hormus

Die iranischen Revolutionsgarden haben einen britischenÖltanker in der Straße von Hormus am Persischen Golf gestoppt und umgeleitet. Die Regierung in London verurteilte die Aktion scharf und drohte mit ernsten Konsequenzen.

Kosovos Regierungschef Haradinaj tritt zurück

Der kosovarische Regierungschef Haradinaj ist zurückgetreten, nachdem er von einem Sondergericht für Kriegsverbrechen vorgeladen worden war. Ihm werden Verbrechen an der serbischen Zivilbevölkerung vorgeworfen.

Merkel: "Fühle mich solidarisch mit den attackierten Frauen"

Die Kanzlerin verabschiedet sich in ihre Sommerpause. Auf ihrer Pressekonferenz wird Merkel ungewohnt deutlich gegen den US-Präsidenten und dessen rassistische Ausfälle gegen US-Demokratinnen. Von Dagmar Pepping.

Viele Kirchenaustritte: Neue Wege gegen leere Bänke

Hunderttausende Menschen sind im Jahr 2018 aus der evangelischen oder katholischen Kirche ausgetreten - erheblich mehr als im Jahr zuvor. Die Kirchen wollen gegensteuern. Von Tilmann Kleinjung.

Karliczek zu Elite-Unis: "Aufbruch in der Universitätslandschaft"

Fördert die Exzellenzstrategiee Elite-Unis zu Ungunsten der Mehrzahl der Studenten? Bundeswissenschaftsministerin Karliczek lässt diesen Vorwurf im Interview mit tagesschau24 nicht gelten.

Verkehrsminister Scheuer stellt Mautvertrag online

Verkehrsminister Scheuer hat auf die heftige Kritik an seiner Informationspolitik reagiert: Sein Haus veröffentlichte einen von zwei Mautverträgen online. Der zweite Vertrag soll bald folgen.

Elf Hochschulen und Verbünde sind "Exzellenzuniversitäten"

Es war eine einstimmige Entscheidung: Elf deutsche Universitäten und Universitätsverbünde dürfen sich künftig "Exzellenzuniversität" nennen. Mit dem Titel sind Fördermittel in jeweils zweistelliger Millionenhöhe verbunden.

"Estonia"-Prozess: Entschädigungszahlungen zurückgewiesen

Die Ostsee-Fähre "Estonia" war im September 1994 gesunken, seitdem hofften mehr als 1000 Überlebende und Hinterbliebene auf Schadensersatz. Ein französisches Gericht wies nun Entschädigungsansprüche zurück.

Für Vermögensverwalter Für Blackrock wird das Geschäft schwieriger

Niemand besitzt mehr Anteile an deutschen Unternehmen als Blackrock - oft sogar als größter Anteilseigner. Auch im ersten Halbjahr verdiente die Firma Milliarden. Doch das Geschäft wird schwieriger.

Pkw-Maut: "Scheuer spielt unsauber"

Verkehrsminister Scheuer soll die Pkw-Maut-Verträge offenlegen - fordert nach den Grünen jetzt auch einer der Betreiber. Das Ministerium kündigte an, einen Vertrag zur Maut-Erhebung noch im Laufe des Tages vorzulegen.

Erdbeben in Athen: Keine größeren Schäden

Die griechische Hauptstadt Athen ist von einem Erdbeben erschüttert worden. Die Menschen brachten sich auf den Straßen in Sicherheit. Es gab Leichtverletzte. Größere Schäden sind nicht entstanden.

Apollo-11-Objekte bei Christie's unter dem Hammer

Kurz vor dem 50. Jahrestag der Mondlandung war es die Gelegenheit für Liebhaber: In New York wurden Erinnerungsstücke der Apollo-11-Mission versteigert. Teuerstes Objekt: das Original-Logbuch. Von Peter Mücke.

Mutmaßliche Salafisten in Stadion-Security

Die Fußball-Bundesligisten SC Paderborn und Werder Bremen haben offenbar zwei Security-Mitarbeiter mit Kontakten zu gewaltbereiten Islamisten beschäftigt. Die Polizei ermittelt inzwischen gegen die tschetschenischen Brüder.

Den Kirchen laufen die Mitglieder davon

Die evangelische und die katholische Kirche haben Hunderttausende Mitglieder verloren. Die Zahl der Austritte stieg im Jahr 2018 erheblich. Die Gründe sind vielfältig.

Thunberg bei "Fridays for Future": "Wir werden nie aufhören"

Die schwedische Aktivistin Greta Thunberg fordert Durchhaltevermögen beim Thema Klimaschutz. Der Kampf werde viele Jahre dauern, sagte sie bei der "Fridays for Future"-Demonstration in Berlin.

Merkel: Appell an EU - und ab in den Urlaub

Auf einer Pressekonferenz vor der Sommerpause hat Kanzlerin Merkel eine EU-Lösung für Flüchtlingsschiffe im Mittelmeer gefordert - Einzelfalllösungen müssten aufhören. Auch CO2, Trump und ihre Gesundheit waren Thema.

Verbrechen in Hille - Höchststrafen im Dreifachmordprozess

Urteil im Mordprozess Hille: Wegen Dreifachmordes erhielten zwei Angeklagte lebenslange Haftstrafen. Die Richter des Landesgerichts Bielefeld sprachen die Höchststrafen aus. Sie sahen eine besondere Schwere der Schuld.

"Exzellenzuniversitäten": Viele Milliarden für wenige Leuchttürme

Mit seiner Exzellenzinitiative will der Bund eine "Erste Liga" der Universitäten etablieren. Das sorgt in der Wissenschaftsszene für Unmut. Kritiker fürchten, dass eine Zweiklassengesellschaft zementiert wird. Von Rupert Wiedewald.

Microsoft-Aktie: Dank Cloud-Geschäft im Aufwind

Das wertvollste Unternehmen der Welt war Microsoft schon vor der Quartalsbilanz. Dank des boomenden Cloud-Geschäfts konnte der Konzern diesen Spitzenplatz weiter ausbauen. Der Gewinn lag im zweistelligen Bereich.

Zahlreiche Pflanzen in Deutschland ausgestorben

Die Pflanzenwelt in Deutschland wird immer kleiner. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen hervor. Demnach verschwanden in den vergangenen 150 Jahren etliche Arten und Unterarten.

Estonia-Prozess: Wer ist schuld am Untergang?

Knapp 25 Jahre nach dem Untergang der Ostsee-Fähre "Estonia" hoffen rund 1000 Überlebende und Hinterbliebene auf Schadensersatz. Ein Gericht in Frankreich soll darüber urteilen. Von Kai Schlüter.

Schwimm-WM in Südkorea: Wunram gewinnt Silber

Finnia Wunram hat bei den Weltmeisterschaften in Südkorea die fünfte Medaille für die deutschen Freiwasserschwimmer gewonnen. Die deutschen Wasserballer haben knapp eine riesige Überraschung verpasst.

Letzte Aktualisierung: 06.04.2019   00:24:08
2002-2019  © by    Sascha Waidmann Herlikofen 

Impressum - Datenschutzerklärung

π 
Diese Seite verwendet keine Cookies!