home.nachwuchs.org  herlinet - Herlikofens VDSL-Server Nummer 1 - Schwäbisch Gmünd  Herlikofen
 22.02.2019 08:17:46    Serverstatus: (0.72/0.92/1.02) 129.45/926 GByte  
Aussentemperatur: 21.4
Besucher: 970 
  Aktuelle Seite: News Go SSL ... Home   

tagesschau.de

heise.de

golem.de

spiegel.de


Quelle: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Beschreibung: tagesschau.de

Mission gestartet: Israels Raumsonde auf dem Weg zum Mond

Israel hat erstmals eine Raumsonde zum Mond geschickt. Von Cape Canaveral startete eine Rakete mit der Sonde an Bord. Sieben Wochen lang ist sie jetzt unterwegs und soll im April auf dem Mond landen.

Zahl der Abschiebungen in Maghreb-Staaten steigt deutlich

Im vergangenen Jahr sind laut einem Zeitungsbericht deutlich mehr Menschen in Maghreb-Staaten abgeschoben worden. Demnach gab es 35 Prozent mehr Rückführungen nach Tunesien, Algerien und Marokko im Vergleich zu 2017.

Nach US-Abzug aus Syrien: Rund 200 Soldaten sollen bleiben

Die USA haben angekündigt, nach dem Abzug ihrer Truppen aus Syrien weiterhin Soldaten in dem Land zu stationieren. "Etwa 200" Soldaten sollen zur "Friedenssicherung" dort bleiben, sagte Regierungssprecherin Sanders.

Linke will auf Parteitag Gretchenfrage zu EU-Politik klären

Böse Worte und unbekannte Kandidaten - für die Linke geht es in Bonn um eine außenpolitische Grundausrichtung: proeuropäisch oder links-nationalistisch. Von Julia Krittian.

Missbrauchsopfer in Rom: "Sie haben mir den Glauben gestohlen"

In Rom beraten die katholischen Bischöfe über Maßnahmen gegen Missbrauch in der Kirche. Dabei reden sie vor allem über die Täter - die Opfer beklagen, dass sie nur eine Nebenrolle spielen. Von Tilmann Kleinjung.

DeutschlandTrend: GroKo-Parteien gewinnen an Profil

Die jüngsten Debatten über Sozialstaat und Zuwanderung haben die Profile von Union und SPD geschärft. Laut ARD-DeutschlandTrend ist die Mehrheit der Deutschen überzeugt, dass sich die Parteien wieder stärker unterscheiden.

Europa League: Bayer Leverkusen verpasst das Achtelfinale

Bayer Leverkusen ist in der Europa League ausgeschieden. Die Mannschaft von Trainer Bosz kam gegen den FK Krasnodar nichtüber ein 1:1 hinaus und verpasste nach dem 0:0 im Hinspiel den Einzug ins Achtelfinale.

Katalonien: Neue Proteste gegen Separatistenprozess

Der Prozess gegen zwölf katalanische Separatistenführer hat die Wut der Unabhängigkeitsbefürworter neu entfacht. Bei einer Großdemo gab es Auseinandersetzungen mit der Polizei, ein Generalstreik legte Teile der Region lahm.

Umweltministerin Schulzes Klimaschutzgesetz sorgt für Streit

Die Koalition streitet heftig darüber, wie Klimaschutz gesetzlich geregelt werden soll: Umweltministerin Schulze hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, in dem sie ihren Kabinettskollegen einen strengen Rahmen setzt.

Europa League: Eintracht souverän im Achtelfinale

Eintracht Frankfurt steht erstmals seit 24 Jahren wieder im Achtelfinale eines internationalen Wettbewerbs. Nach dem 2:2 im Hinspiel gelang zu Hause gegen Donezk ein klarer 4:1-Sieg.

Venezuela: Maduro schließt Grenze zu Brasilien

Der Konflikt um humanitäre Hilfe für Venezuela eskaliert immer mehr: Präsident Maduro hat die Schließung der Grenze zu Brasilien angeordnet. Er hält die Hilfen für einen Vorwand für eine militärische Intervention.

Katholische Kirche: ""Wir müssen über das Priesterbild sprechen"

In Rom berät die katholische Kirche über den Umgang mit sexuellem Missbrauch. Der Trierer Bischof Ackermann fordert im Interview konkrete Leitlinien zur Aufdeckung und Vorbeugung von Missbrauchsfällen.

Bundestag billigt Reform von Paragraf 219a

Der Bundestag hat dem umstrittenen Koalitionskompromiss zum sogenannten Werbeverbot für Abtreibungen zugestimmt. Schwangere sollen dadurch einfacher als bisher Ärzte für eine Abtreibung finden können.

Brexit-Gespräche: Rettende Idee Zusatzprotokoll?

Wie geht es weiter mit dem Brexit? Einen Tag nach dem Treffen von Premierministerin May und EU-Chef Juncker kocht in Brüssel die Gerüchteküche. Besonders das Wort "separate Erklärung" macht die Runde. Von Holger Romann.

Beweise verschwunden: Lügde wird Fall für Sonderermittler

Bei Ermittlungen zum sexuellen Missbrauch in Lügde ist Beweismaterial verschwunden: 155 CDs und DVDs würden seit mehreren Wochen vermisst, sagte NRW-Innenminister Reul. Er schickt jetzt Sonderermittler.

Nach Ungarns Medienkampagne: CSU distanziert sich von Orban

Immer mehr gehen auf Distanz zu Ungarns Ministerpräsidenten: Neben der CDU-Führung hat sich auch EVP-Spitzenkandidat Weber positioniert - und deutet einen Kurswechsel in der Europäischen Volkspartei an.

Stromautobahn Suedlink: Netzbetreiber präsentieren Trassen-Verlauf

Die Stromautobahn Suedlink soll die Windräder im Norden mit der Industrie im Süden verbinden. Jetzt haben die Netzbetreiber die Trassenführung vorgeschlagen - sie dürften auf Widerstand stoßen.

EGMR: Uralte türkische Stadt darf geflutet werden

Fast 20 Jahre lang hatten die Kläger gegen die Flutung der uralten Stadt Hasankeyf gekämpft. Jetzt hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die Beschwerde abgelehnt. Schon im Juni soll Hasankeyf untergehen.

Bundestag stimmt Digitalpakt an Schulen zu

Der Bundestag hat den Digitalpakt an Schulen mit der erforderlichen Zwei-Drittel-Mehrheit beschlossen. 40.000 Schulen können damit auf neuere Computer und besseres Internet hoffen.

Früherkennung: Forscher entwickeln Bluttest für Brustkrebs

Einen zuverlässigen Bluttest für Brustkrebs gab es bislang nicht. Jetzt ist Wissenschaftlern offenbar ein Fortschritt gelungen: Mit einer Methode, die die Krankheit schnell im Blut nachweist. Von Gábor Paál.

Zahl der Badetoten stieg 2018 um 20 Prozent

Mindestens 504 Menschen sind im vergangenen Jahr bei Badeunfällen in Deutschland ertrunken. Die meisten starben in Flüssen und Seen. Die Statistik zeigt zudem: Der Großteil der Opfer sind Männer.

Papst eröffnet Missbrauchskonferenz im Vatikan

Zu Beginn des Gipfeltreffens zum Missbrauchsskandal hat der Papst alle Bischöfe zu konkreten Maßnahmen aufgefordert. Die Botschaft: Das Treffen müsse Ergebnisse bringen. Von Jörg Seisselberg.

AfD legte Bundestag offenbar falsche Spenderliste vor

Im Dezember nannte die AfD dem Bundestag 14 Namen, die hinter einer 130.000-Euro-Spende stecken sollen. Die Staatsanwaltschaft bezweifelt nun stark, dass es die wahren Geldgeber sind. Das ergaben Recherchen von Report Mainz und des "Spiegel".

Verfassungsgericht: Wahlrecht benachteiligt Menschen mit Behinderung

Psychisch kranke und behinderte Menschen dürfen nicht pauschal von Wahlen ausgeschlossen werden. Das entschied das Bundesverfassungsgericht. 80.000 Menschen sind betroffen. Von Christoph Kehlbach.

Nach langem Streit: Bundestag stimmt abüber Paragraf 219a

Die Verhandlungen waren mühsam. Aber nun steht der Koalitionskompromiss zum Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche. Heute stimmt der Bundestag ab. Der Opposition geht das zu schnell. Von Dagmar Pepping.

Start einer Raumsonde: Auch Israel strebt zum Mond

Eine Landung auf dem Mond ist bisher nur USA, Russland und China geglückt. Nun will in der kommenden Nacht Israel einen Versuch starten - mit einer Sonde so groß wie ein Kühlschrank. Von Tim Aßmann.

Kurz wirbt bei Trump-Treffen für Verzicht auf Autozölle

Erstmals seit 13 Jahren ist einösterreichischer Regierungschef im Weißen Haus empfangen worden. Kanzler Kurz warb beim Treffen mit US-Präsident Trump für den Verzicht auf Autozölle. Von Sebastian Schreiber.

EuGH soll Auskunftspflicht von YouTube klären

Muss YouTube Namen und Adressen von Nutzern herausgeben, wenn diese urheberrechtlich geschützte Videos hochladen? Der Bundesgerichtshof reichte diese Entscheidung nun an den Europäischen Gerichtshof weiter.

München: Zwei Tote nach Schüssen auf Baustelle

In München läuft derzeit ein Großeinsatz der Polizei: Bei Schüssen auf einer Baustelle sind zwei Männer getötet worden. Nach Polizeiangaben besteht derzeit jedoch keine Gefahr für Unbeteiligte.

Heckler&Koch wegen illegaler Waffenexporte verurteilt

Im Prozess gegen Ex-Mitarbeiter von Heckler&Koch wegen illegaler Waffenexporte nach Mexiko sind zwei Angeklagte zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Heckler&Koch muss 3,7 Millionen Euro zahlen.

Verfassungsgericht: Wahlrecht benachteiligt Menschen mit Behinderung

Psychisch kranke und behinderte Menschen dürfen nicht pauschal von Wahlen ausgeschlossen werden. Das entschied das Bundesverfassungsgericht. Aktuell dürfen rund 80.000 Menschen nicht an Europa- oder Bundestagswahlen teilnehmen.

Anschlagspläne eines US-Rechtsradikalen vereitelt

Das FBI hat im US-Staat Maryland einen geplanten Anschlag vereitelt. Der US-Offizier soll zu "fokussierter Gewalt" aufgerufen haben, um einen "weißen Staat" zu schaffen. Im Visier hatte er offenbar Politiker und Journalisten.

Parlamentswahlen in Israel: Allianz gegen Netanyahu

Es ist ein Bündnis aus "tiefem nationalem Verantwortungsbewusstsein": Bei den Wahlen in Israel treten die beiden wichtigsten Herausforderer gemeinsam gegen Ministerpräsident Netanyahu an.

Chronik des Missbrauchsskandals der katholischen Kirche

Mit einem Zeitungsbericht in den USA begann 2002 die Aufdeckung des Missbrauchsskandals der katholischen Kirche. Dass der Schutz der Täter System hatte, wurde bald offensichtlich. Tilmann Kleinjung blickt zurück.

Trump und die Deutsche Bank: eine fragwürdige Beziehung

Als Hausbank von US-Präsident Trump muss sich die Deutsche Bank vielen Fragen stellen. Der US-Kongress prüft auch den Verdacht, dass Russen für Trumps Kredite gebürgt haben könnten. Von Antje Passenheim.

Viele Tote bei Großbrand in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka

Bei einem Brand in Dhakas Altstadt sind mindestens 81 Menschen ums Leben gekommen. Dutzende Menschen wurden verletzt. Gelagerte Chemikalien sorgten dafür, dass sich das Feuer schnell ausbreitete.

Bundesgerichtshof: Streit um das fremde WLAN-Signal

Mehrere Anbieter ermöglichen ihren Kunden, über einen fremden, privaten Hotspot ins WLAN zu gehen. Verbraucherschützer sehen das kritisch. Dennis Horn und Claudia Kornmeier erklären, warum das ein Fall für den BGH ist.

Mord an Jan Kuciak - noch ist nichts aufgeklärt

Die Ermordung des Journalisten Jan Kuciak vor einem Jahr löste in der Slowakei Massenproteste und eine Regierungskrise aus. Es folgten Reformen, doch inzwischen steigt der politische Druck auf Journalisten. Von Peter Lange.

Missbrauchskonferenz im Vatikan: Das Ende des Schweigecodes?

Mit der Missbrauchskonferenz soll das Vertuschen in der katholischen Kirche ein Ende nehmen, verspricht der Vatikan. Papst Franziskus griff zur Eröffnung des Treffens die hohen Erwartungen der Opferverbände auf. Von Jörg Seisselberg.

Trump verweigert Dschihadistin Rückkehr

Mit seiner Forderung nach Rückholung von IS-Kämpfern hat der US-Präsident eine Debatte losgetreten. Doch einer Dschihadistin, die zurück in die USA will, verweigert Trump seinerseits die Rückkehr.

Letzte Aktualisierung: 05.01.2019   22:12:42
2002-2019  © by    Sascha Waidmann Herlikofen 
Impressum - Datenschutzerklärung

π