home.nachwuchs.org  herlinet - Herlikofens VDSL-Server Nummer 1 - Schwäbisch Gmünd  Herlikofen
 24.02.2020 04:08:34    Serverstatus: (1.80/1.86/1.97) 113.48/1641 GByte  
Aussentemperatur : 4.8
Seitenbesucher: 27286 
Heute gesamt: 42 
  Aktuelle Seite: 

News

Go SSL ... Home  

tagesschau.de

heise.de

golem.de

spiegel.de


Quelle: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Beschreibung: tagesschau.de

Trump besucht Indien: Treffen sich zwei Showmen...

Indien und die USA sind die größten Demokratien der Welt - und beide werden von Populisten regiert. Nun kommt US-Präsident Trump zu Premier Modi nach Indien. Es geht um Waffendeals, Handelsabkommen und: um viel Show. Von Bernd Musch-Borowska.

Kanarische Inseln: Sandsturm legt Flugverkehr lahm

Auf den Kanarischen Inseln ist der Flugbetrieb zwischenzeitlich komplett eingestellt worden. Grund ist ein Sandsturm mit heftigen Sturmböen. In den Flughäfen der Inseln sitzen Touristen fest. Von Marc Dugge.

Grenze zu Italien:Österreich lässt Züge wieder rollen

Die Angst vor dem Coronavirus hat zeitweise auch den Zugverkehr lahm gelegt. Am Sonntagabend mussten zwei Züge aus Italien am Brenner halten. Erst nach Stunden ging es weiter.

Hamburg ist nicht das größte Problem der CDU

Die SPD gewinnt eine Wahl - doch ihre Baustellen im Bund bleiben. Viel schlimmer aber ist der Zustand der CDU. Führungslos, orientierungslos - "irrlichternd", sagt ein führender Christdemokrat. Die CDU ringt um Haltung. Von Wenke Börnsen.

Wahl in Hamburg: Rot-Grün siegt, FDP und AfD knapp drin

Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg wird die SPD laut vorläufigem Ergebnis stärkste Kraft. Die Grünen können ihr Ergebnis fast verdoppeln und kommen auf den zweiten Platz. FDP und AfD schaffen knapp den Wiedereinzug.

Grafiken: Historische Gewinne, historische Niederlagen

Die CDU holt bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg so wenig Stimmen wie seit fast 70 Jahren nicht mehr. Die Grünen erzielen das zweitbeste Ergebnis in Bund und Ländern. Die Rekorde in Grafiken.

Grafiken zur Hamburg-Wahl: Wo gilt die SPD als kompetent?

Die SPD wird deutlich stärkste Kraft in Hamburg. Wollten viele Wähler mit ihrer Stimme einfach nur einen Wahlsieg der Grünen verhindern? Oder liegt es doch an den wirtschaftlichen Kompetenzen der Partei? Ein Überblick.

Coronavirus:Österreich stellt Zugverkehr nach Italien ein

Weil sich an Bord eines Zuges aus Italien zwei mit dem Coronavirus infizierte Passagiere befunden haben sollen, wurde der Zug gestoppt. Kurz darauf wurde der gesamte Bahnverkehrüber den Brenner ausgesetzt.

Grafiken: Welche Themen den Wählern wichtig waren

Wohnen, Verkehr, Umwelt: Was war den Hamburgern bei dieser Wahl besonders wichtig? Welche Fragen hatten nur eine geringe Bedeutung? EinÜberblick in Grafiken.

Hamburg-Karte: Wo die Parteien ihre Hochburgen haben

Wer liegt in welchem Wahlbezirk vorn? Wo in Hamburg ist die Unterstützung für welche Parteien besonders groß? Die interaktive Karte zeigt viele Details und Besonderheiten des Wahlergebnisses.

Welche Koalitionen wären in Hamburg möglich?

Hamburg hat gewählt. Welche Regierungsbündnisse wären nun rechnerisch möglich? Hier können Sie testen, welche realistischen und unrealistischen Koalitionen eine Mehrheit hätten und welche nicht.

Analyse der Hamburg-Wahl: Wer wählte was warum?

Der Sieg der Hamburger SPD hat viel mit ihrer Abgrenzung von der Bundes-SPD zu tun. Aber wie gelang es ihr, die Grünen im Endspurt abzuhängen? Und warum erlebte die CDU ein Desaster? Eine Analyse von Holger Schwesinger auf Basis der Daten von infratest dimap.

Bundesliga: Wolfsburg hat leichtes Spiel gegen Mainz

Der VfL Wolfsburg gewinnt 4:0 gegen einen defensiv desolaten 1. FSV Mainz 05 und nähert sich in der Bundesliga den Europapokalplätzen.

Grafiken: Deshalb wählten viele Hamburger grün

Gute Kompetenzwerte beim Kernthema Umwelt, aber diesmal auch deutlich bessere Werte bei den Themen Verkehrspolitik und Familie. So erklärt sich der Erfolg der Grünen in Grafiken.

Analyse: Warum ist die AfD in Hamburg schwach?

Die AfD musste lange um den Wiedereinzug in die Hamburgische Bürgerschaft bangen. Umfragen zeigen: Die Wähler sehen sie überwiegend als Protestpartei und stören sich an zu wenig Distanz zum Rechtsextremismus. Aber erklärt das den Misserfolg?

Reaktionen auf Hamburg-Wahl: Quittung für Thüringen

Für CDU, FDP und AfD ist das Ergebnis in Hamburg bitter. Und das, da ist man sich parteiübergreifend einig, liegt wohl auch an den Ereignissen in Thüringen. Für die SPD dagegen lautet das Motto des Abends: Von Hamburg lernen, heißt siegen lernen.

Grafiken: Wie die Wähler in Hamburg wanderten

Wer entschied sich diesmal für die Grünen? An wen mussten FDP und AfD Stimmen abgeben? Und für wen entschieden sich enttäuschte CDU-Wähler? Die Bewegungen im Überblick.

Umfragen: Was entschied die Hamburg-Wahl

Welche Themen entschieden die Wahl in Hamburg? Welche Spitzenkandidatenüberzeugten die Wähler? Welche Rolle spielten die Ereignisse in Thüringen? Antworten geben die Umfragen von infratest dimap.

Kanarische Inseln: Sandsturm legt Flugverkehr lahm

Auf den Kanarischen Inseln ist der Flugbetrieb zwischenzeitlich komplett eingestellt worden. Grund ist ein Sandsturm mit heftigen Sturmböen. In den Flughäfen der Inseln sitzen Touristen fest. Von Marc Dugge.

Weitere Coronavirus-Patientin in Italien gestorben

Italien meldet einen dritten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, greift das Land zu drastischen Maßnahmen: Ganze Orte werden abgeriegelt. Nachbarländer sind besorgt.

Hamburg-Wahl: SPD klar vorn, Grüne stark, AfD und FDP zittern

Die SPD bleibt in Hamburg klar stärkste Kraft. Die Grünen verbessern sich deutlich und kommen auf Platz 2. Für die CDU gehts bergab. Die AfD muss um den Wiedereinzug bangen - ebenso wie die FDP.

Leverkusen baut Siegesserie gegen Augsburg aus

Ein Kandidat für die Champions League - oder sogar für mehr? Gegen den FC Augsburg zeigte Bayer Leverkusen eine starke Leistung und gewann das dritte Bundesligaspiel hintereinander.

Wahl-Blog: SPD stürzt - aber nicht ins Bodenlose

Es ist das letzte rot-grüne Regierungsbündnis in Deutschland - und es kann wohl weitermachen. Die SPD gerupft, aber nicht abgestürzt, die Grünen bärenstark - das bedeutet stabile Verhältnisse an der Elbe.

Friedrich zum sechsten Mal in Serie Weltmeister im Zweier-Bob

Bob-Olympiasieger Friedrich hat bei seiner Heim-WM in Altenberg Zweier-Gold gewonnen und damit Sportgeschichte geschrieben. Der Sachse holte zum sechsten Mal nacheinander den Titel - das gab es noch nie.

+++ Tschentscher: "Sind sortiert und gut aufgestellt" +++ FDP und AfD drin +++

SPD-Spitzenkandidat Tschentscher freut sich, dass er Bürgermeister bleiben kann. Im Wahlkampf sei es um Hamburger Themen gegangen. FDP und AfD erreichen laut vorläufigen offiziellen Zahlen die Fünf-Prozent-Hürde. Alle Entwicklungen des Wahlabends zum Nachlesen.

Coronavirus: Sperrzonen statt Karneval in Italien

Italien fürchtet eine weitere Ausbreitung des Coronavirus und greift zu drastischen Maßnahmen: Erstmals werden auch in Europa ganze Orte abgeriegelt. Benachbarte Staaten beobachten die Entwicklung mit Sorge.

Wahl im Iran: Hardliner wie erwartet Sieger

Konservative und Hardliner im Iran haben die Parlamentswahl gewonnen. Das ist kein Wunder, denn viele Reformkandidaten waren nicht zugelassen. Und: Die Mehrheit der Iraner hat die Abstimmung boykottiert.

Coronavirus: Auswärtiges Amt in Kontakt mit Italiens Behörden

Das Auswärtige Amt prüft, ob von den Maßnahmen gegen das Coronavirus in Italien auch Deutsche betroffen sind. Für Rückkehrer aus den entsprechenden Regionen gibt es spezielle Hinweise.

Krise in Thüringen: Ramelow ist sich der Wiederwahl sicher

"Daäußern sich Leute, die vor allem die Wahl in Hamburg im Blick haben" - so kanzelt der Linke Ramelow CDU-Generalsekretär Ziemiak ab. Der hatte gestern den mühsam ausgehandelten Kompromiss in Thüringen wieder infrage gestellt.

Tote bei Erdbeben in der Türkei und im Iran

Bei einem Erdbeben der Stärke 5,7 im Osten der Türkei im Grenzgebiet zum Iran sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Dutzende Dörfer sind betroffen. Rettungskräfte suchen nach Überlebenden.

Wirsing-Turm gesprengt: Spektakuläre Bilder aus Regensburg

Das ehemalige Studentenwohnheim am Regensburger Ernst-Reuter-Platz ist gesprengt worden. Innerhalb von Sekunden waren auf dem Kepler-Areal nur noch rund 16.000 Tonnen Schutt vom Wirsing-Turmübrig.

Spektakuläre Sprengung des Wirsing-Turms in Regensburg

Das ehemalige Studentenwohnheim am Regensburger Ernst-Reuter-Platz ist gesprengt worden. Innerhalb von Sekunden waren auf dem Kepler-Areal nur noch rund 16.000 Tonnen Schuttübrig.

Iran: Chamenei wirft ausländischen Medien Kampagne vor

Im Iran ist die Wahlbeteiligung mit 42 Prozent so niedrig gewesen wie noch nie nach der Islamischen Revolution 1979. Das geistliche Oberhaupt Khamenei hat dafür einen Schuldigen gefunden.

Sturm in NRW: Karnevalsumzüge fallen aus

Fastüberall in NRW ist der Straßenkarneval am Sonntag ausgefallen - wegen des stürmischen Wetters. Jetzt hoffen die Jecken auf einen Rosenmontag ohne Sturm und Regen.

Karnevalisten in Rio provozieren Politik und Kirche

Farbenprächtig und laut - das ist der Karneval in Rio. Da gibt es aber noch viel mehr: Kritik an Politik und Kirche. Den Sambaschulen wurden die öffentlichen Zuschüsse gestrichen. Für sie ein Grund mehr, kein Blatt vor den Mund zu nehmen.

Spektakuläre Sprengung in Regensburg

Das ehemalige Studentenwohnheim am Regensburger Ernst-Reuter-Platz wird gesprengt. Innerhalb von Sekunden sollen auf dem Kepler-Areal nur noch rund 16.000 Tonnen Schuttübrig bleiben. Hier können Sie die Sprengung live verfolgen.

Coronavirus: Südkorea ruft höchste Warnstufe aus

Sechs Tote und mehr als 600 Infizierte: Südkorea hat nach neuen Infektionen die höchste Krankheitswarnstufe ausgerufen. Im Iran wurden zahlreiche öffentliche Einrichtungen geschlossen. Auch dort gibt es weitere Todesopfer.

Coronavirus in Italien: Sperrzonen im Norden, Karneval abgesagt

Mehr als 130 Menschen sind in Italien positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Regierung hat Städte in der Lombardei und Venetien abgeriegelt. Zehntausende Menschen sind betroffen. Der Karneval in Venedig wurde abgesagt. Von Lisa Weiß.

Hamburg: Höhere Wahlbeteiligung zeichnet sich ab

Gut 1,3 Millionen Hamburger sind aufgerufen,über ein neues Parlament abzustimmen. Fast jeder Zweite hat schon gewählt: Bis 14 Uhr gaben 46,4 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab - deutlich mehr als 2015.

Analyse vor der Wahl: Hamburger zufrieden - wer profitiert?

SPD und Grüne bekommen von den Hamburgern gute Noten, das zeigt ein Blick auf Vorwahlumfragen von infratest dimap. Welcher der beiden Regierungspartner könnte bei der Wahl davon mehr profitieren? Von Holger Schwesinger.

Letzte Aktualisierung: 06.04.2019   00:24:08
2002-2020  © by    Sascha Waidmann Herlikofen 

Impressum - Datenschutzerklärung

π 
Diese Seite verwendet keine Cookies!