05.12.2020 23:45:39  Serverstatus: (2.53/2.58/2.48) 87.37/1242.8 GByte  
Aussentemperatur : 1.3
Seitenbesucher: 2018523 
Heute gesamt: 299 
  Aktuelle Seite: Ihr Rezeptwunsch ...
Go SSL ...Home  
Lammgulasch
Portionen: 4 Portion(en)
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Zutaten:
1200 g Lammkeule ohne Knochen
400 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
150 ml Rotwein
250 g Staudensellerie
50 g getrocknete Tomaten (in ÖL)
1 Dose Kichererbsen
4 EL Öl
Salz
Pfeffer
3 TL Kreuzkümmel gemahlen
3 EL Tomatenmark
2 EL Balsamicoessig
400 ml Lammfond
3 EL dunkler Saucenbinder
Zubereitung:
Das Fleisch mit einem scharfen Messer von Haut- und Fettresten befreien und in etwa 3cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen pellen und fein würfeln.
Öl in einem breiten Topf erhitzen, Fleisch darin in 2 Portionen scharf anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten. Fleisch wieder dazugeben, mit Salz, Pfeffer und 2TL Kreuz-
kümmel würzen, Tomatenmark kurz mitrösten. Mit Essig und Rotwein ablöschen und offen bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen. Fond dazugeben und alles bei milder Hitze abgedeckt etwa 1 Std. 30 Minuten schmoren.
Sellerie putzen und waschen, das Grün hacken und aufbewahren, die Stangen in schräge Scheiben schneiden. Tomaten abtropfen lassen und in Stücke schneiden. Sellerie und Tomaten zum Gulasch geben und weitere 30 Minuten schmoren. Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen, mit dem Saucenbinder zum Gulasch geben und nochmals kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken und mit dem Selleriegrün bestreut servieren.
Eingetragen von zerocool (Eintrag vom 20.10.2002)
Neues RezeptStichwort suchenRezepte dieser RubrikKategorien