01.07.2022 12:32:18  Serverstatus: (2.97/1.88/1.48) 59.53/1093.8 GByte  
Aussentemperatur : 14.8  Luftdruck : 1022.35 hPas/mbar
Seitenbesucher: 188366 
Heute gesamt: 820 
  Aktuelle Seite: News
Home  

Quelle: tagesschau.de - Die Nachrichten der ARD

Beschreibung: tagesschau.de

Fri, 01 Jul 2022 11:46:10 +0200

25. Jahrestag der Rückgabe: Vom liberalen Hongkong ist wenig übrig

Ein Mann geht über eine Straße, über der Fahnen von China und Hongkong hängen. | dpa

Vor 25 Jahren übergaben die Briten die Macht in Hongkong an China. Viele hofften damals, dass der liberale Geist Hongkongs irgendwann auf Festlandchina überspringt. Doch China hielt sich nicht an Verträge - und es kam umgekehrt. Von B. Eyssel. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 11:15:36 +0200

Trend zum "Outsourcing": Sind die Airports schuld am Flugchaos?

Lange Warteschlangen im Düsseldorfer Flughafen. | dpa

Wegen des Chaos an deutschen Flughäfen steht die Luftverkehrs-Branche in der Kritik. Sind das "Outsourcing" von Bodendiensten und Entlassungen Grund für die Probleme? Von Notker Blechner. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 10:59:32 +0200

Kiew distanziert sich von Melnyk-Äußerungen zu Bandera

Der ukrainische Botschafter Melnyk steht vor einer ukrainischen Flagge | EPA

Mit neuen Äußerungen zum früheren Nationalistenführer Bandera hat der ukrainische Botschafter Melnyk vor allem in Polen für Kritik gesorgt - nun distanzierte sich das Außenministerium in Kiew von Melnyks Aussagen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 10:52:31 +0200

Ifo-Institut erwartet weiter steigende Lebensmittelpreise

Verschiedene Lebensmittel liegen auf dem Kassenband eines Supermarkts | dpa

Verbraucher in Deutschland müssen sich auf eine weitere Verteuerung von Nahrungsmitteln einstellen. Fast alle Händler planen laut einer Umfrage des ifo-Instituts Preiserhöhungen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 10:22:23 +0200

Chaos an den Flughäfen: Welche Rechte Reisende haben

Flugreisende sitzen mit ihren Koffern in einem Wartebereich im Terminal 1 im Airport Hamburg. | dpa

Annullierte Flüge, verspätete Ankunft, verschwundenes Gepäck - zum Start der Sommerferien häufen sich Berichte über Pannen an deutschen Flughäfen. Welche Rechte haben Reisende in dieser Situation? Von C. Kehlbach und H. Königstedt. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 10:04:19 +0200

Hitzerekorde und Wassermangel in Italien

Ein Mädchen trinkt Wasser in der Nähe des Kolosseums in Rom. | REUTERS

Dürre, Hitze und Waldbrände: Italien ächzt unter extremen Wetterverhältnissen, mit dramatischen Folgen. Vielerorts muss Wasser rationiert werden, in der Toskana sind bereits 30 Prozent der Ernte verloren. Von Elisabeth Pongratz. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 09:36:39 +0200

Marktbericht: Die Angst vor dem "Inflationsschock"

Börsenhändler in Frankfurt | picture alliance/dpa

Nach dem schwärzesten Juni in der DAX-Geschichte geht es zum Auftakt des zweiten Halbjahres weiter bergab. Die Experten der Deutschen Bank warnen vor einem "Inflationsschock" infolge der Gaskrise. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 09:27:16 +0200

Was bedeutet die US-Gerichtsentscheidung für den Klimaschutz?

Der US-Kongress in Washington. | AP

Das höchste US-Gericht hat die Befugnisse der Umweltbehörde eingeschränkt. Konservative jubeln und sagen, Klima-Entscheidungen gehörten in den Kongress. Doch Experten warnen: Der hat dafür weder Zeit noch Expertise. Von T. Teichmann. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 08:54:41 +0200

Handel fordert Folgen nach Ausfall von Kartenterminals

Schild am Eingang eines Geschäfts: "Keine Kartenzahlung möglich" | dpa

Einen Monat nach dem Ausfall vieler Kartenterminals wird das Ausmaß der Schäden deutlich. Viele Handelsunternehmen klagen über Umsatzausfälle - ein Rückschlag für den Trend zum bargeldlosen Bezahlen? mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 08:20:52 +0200

Grundsteuerreform: Was müssen Eigentümer jetzt tun?

Eigenheim Wohngebiet | dpa

Die Grundsteuer in Deutschland wird neu berechnet. Ab heute müssen Eigentümer den Finanzämtern dazu eine Reihe von Informationen liefern. Was wollen die Behörden wissen - und was ist zu beachten? Von Detlev Landmesser. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 08:06:15 +0200

Laut Ukraine mindestens 18 Tote bei Raketenangriffen bei Odessa

Rettungskräfte am Ort des Raketeneinschlages in der Region Odessa | via REUTERS

Wieder Raketen, wieder tote Zivilisten: Bei einem russischen Angriff in der Region Odessa sind nach ukrainischen Angaben mindestens 18 Menschen getötet worden. Die Geschosse sollen ein Wohnhaus und ein Freizeitgelände getroffen haben. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 07:47:01 +0200

Hongkongs neuer Regierungschef John Lee vereidigt

John Lee und Xi Jinping | dpa

China hat den 25. Jahrestag der Rückgabe Hongkongs groß gefeiert - mit dem neuen Regierungschef John Lee vereidigte Präsident Xi nun einen besonders treuen Gefolgsmann. Für Kritik gibt es ist in Hongkong immer weniger Platz. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 06:17:28 +0200

Ende der EEG-Umlage: Wird Strom jetzt wirklich billiger?

Mehrfachstecker mit eingesteckten Kabeln | picture alliance/dpa

Ab heute entfällt die EEG-Umlage auf der Stromrechnung. Doch was bringt das Stromkunden unterm Strich? Experten haben ausgerechnet, mit welchen Entlastungen Verbraucher jetzt rechnen können. Von Angela Göpfert. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 05:51:33 +0200

Laut Studie mehr als 19.000 Hitzetote in vergangenen Sommern

Die Sonne scheint am blauen Himmel. | dpa

In den drei Sommern 2018 bis 2020 sind in Deutschland mehr als 19.000 Menschen aufgrund der Hitze gestorben. Das zeigt eine Auswertung des Robert Koch-Instituts, des Deutschen Wetterdienstes und des Umweltbundesamts. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 05:05:48 +0200

EU-Ratspräsidentschaft: "Historische Herausforderung bestehen"

Jan Lipavsky | AFP

Tschechien übernimmt heute für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft. Außenminister Lipavsky erläutert im ARD-Interview, welches Thema für sein Land ganz oben auf der Agenda steht - und welche Rolle Deutschland dabei spielt. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 05:00:07 +0200

Auslandspodcast Ideenimport: Was schützt bei einer Katastrophe?

Notfall-Kit für die Bürger von Los Angeles | K. Wilhelm, ARD Los Angeles

Funktionierende Vorwarnsysteme, gute Baukonzepte und Notfall-Kits für die Bürger: Ideenimport, der Podcast der tagesschau, sucht im Ausland nach Ideen und möglichen Vorbildern für einen besseren Katastrophenschutz. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 04:21:29 +0200

Kabinett berät über Haushalt: Lindner vor Etappenerfolg

Christian Lindner | dpa

Das Kabinett will heute den Entwurf für den Bundeshaushalt 2023 verabschieden - inklusive Schuldenbremse, wie Finanzminister Lindner betont. In der Ampel dürfte die Frage aber noch lange Debatten nach sich ziehen. Von M. Polansky. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 03:52:19 +0200

Liveblog: ++ Russische Truppen erobern offenbar Raffinerie ++

Ein Bild zeigt Rauchschwaden über der Ölraffinerie außerhalb der Stadt Lyssytschansk (Archivbild: 21.06.22) | AFP

Russische Truppen haben nach eigenen Angaben die Öl-Raffinerie in der umkämpften ostukrainischen Stadt Lyssytschansk eingenommen. Die Ukraine sagt, sie habe damit begonnen, Strom in die EU zu exportieren. Die Entwicklungen im Liveblog. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 03:27:32 +0200

Sachverständigenrat legt Gutachten zu Corona-Maßnahmen vor

Eine verschmutzte OP-Maske liegt auf der Straße | dpa

Maskenpflicht, Schulschließungen, 2G - ein Sachverständigenrat hat die bisherigen Corona-Schutzmaßnahmen begutachtet und bewertet. Die Ergebnisse sollen eine Grundlage für die Maßnahmen im kommenden Herbst werden. Von Eva Huber. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 03:26:12 +0200

Deutsche Welle und Voice of America in der Türkei gesperrt

Die Deutsche Welle in Bonn | picture alliance / Marius Becker

In der Türkei ist der Internet-Zugang zum Programm der Deutschen Welle gesperrt worden. Als Grund gab die Aufsichtsbehörde eine fehlende Sendelizenz an. Auch Voice of America ist nicht mehr erreichbar. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Fri, 01 Jul 2022 00:49:37 +0200

Schwere Gewitter im Rheinland und in Südbayern

Durch einen Sturm entwurzelte Bäume liegen auf der Straße in Köln | dpa

Gewitter mit Starkregen und Sturmböen haben in Teilen Nordrhein-Westfalens und im Alpenraum für Dauereinsätze der Feuerwehren gesorgt. Straßen standen unter Wasser, Keller liefen voll, auch im Bahnverkehr kam es zu Behinderungen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 22:20:39 +0200

Marktbericht: Rezessionssorgen drücken die Wall Street

Wall Street New York

Auch an der Wall Street standen heute Rezessions- und Inflationsängste auf der Agenda. Die US-Märkte gaben nach und tendierten damit weiter volatil. Der DAX musste ebenfalls Federn lassen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 21:59:19 +0200

RKI: Omikron-Subvariante BA.5 jetzt bei 66 Prozent

Ein positiver Corona-Schnelltest liegt auf einem weiteren Schnelltest. | dpa

Zwei Drittel der Corona-Infektionen gehen inzwischen auf die Omikron-Subvariante BA.5 zurück. Sie ist nach RKI-Angaben auch für zuletzt steigende Inzidenzen und Klinikeinweisungen verantwortlich. Die WHO warnt vor einer Sommerwelle. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 21:08:59 +0200

USA: Biden will Abtreibungsrecht per Bundesgesetz verankern

Joe Biden | REUTERS

Erst kürzlich kippte das oberste US-Gericht das grundsätzliche Recht auf Abtreibungen. Diese werden dadurch vielerorts schwierig. Der US-Präsident will nun Parlamentsregeln umgehen, um ein landesweites Abtreibungsrecht zu verankern. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 20:49:26 +0200

Baerbock sieht EU bei Transitstreit in der Pflicht

Sendungsbild

Außenministerin Baerbock setzt auf eine EU-Lösung im Streit um das Transitverbot für bestimmte Waren nach Kaliningrad. Eine Aufhebung des Verbots sei kein Einlenken gegenüber Putin, sagte sie im tagesthemen-Interview. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 19:56:49 +0200

Ärztevertreter wollen Coronatests nicht abrechnen

Eine Frau wird an Corona-Testcenter getestet. | dpa

Die neue Corona-Testverordnung sorgt für Ärger. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung kündigt an, sie könne die Voraussetzungen für kostenlose Schnelltests nicht überprüfen - und deshalb auch nicht abrechnen. Von A. Henze und S. Zdrzalek. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 19:45:18 +0200

Auch EU-Kommission von falschem Klitschko betroffen

Ylva Johansson | REUTERS

Das russische Comedy-Duo, das europäische Bürgermeister mit Videoanrufen hereingelegt hat, hat erste Aufnahmen veröffentlicht. Diese zeigen nach Kontraste-Informationen auch die EU-Innenkommissarin Johansson. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 18:55:57 +0200

USA: Supreme Court beschränkt US-Umweltbehörde

Klimaschützer protestieren vor dem Supreme Court in Washington D.C. | REUTERS

Der Oberste US-Gerichtshof hat die Biden-Regierung in ihren Befugnissen beim Kampf gegen den Klimawandel eingeschränkt. Der Supreme Court entschied, dass die US-Umweltschutzagentur keine CO2-Grenzwerte für Kohlekraftwerke festlegen darf. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 18:35:14 +0200

NATO-Gipfel: Zurück in die Zukunft

Staats- und Regierungschefs der 30 NATO-Mitglieder | EPA

Milliarden für Rüstung, Norderweiterung, der scharfe Ton gegenüber Russland - die neue NATO-Strategie erinnert ein wenig an vergangene Zeiten. Dennoch stellt sich das Bündnis damit gut für die Zukunft auf. Von Kai Clement. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 17:51:17 +0200

Keine Sperrzone mehr: Polen gibt Grenzregion zu Belarus frei

Die Grenzmauer zwischen Polen und Belarus in der Nähe des Dorfes Tolcze (Polen). | AFP

Monatelang war ein Teil der polnischen Grenze zu Belarus zur Sperrzone erklärt worden - ohne Zugang für NGOs, Journalisten oder Anwälte. Kritiker sagen: Um Migranten zurückzuweisen. Nun wurde die Region freigegeben. Von Jan Pallokat. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 17:48:28 +0200

EU und Neuseeland schließen Freihandelsabkommen

Jacinda Ardern und Ursula von der Leyen | EPA

Weniger Zölle, mehr Klimaschutz: Die Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und Neuseeland sind erfolgreich abgeschlossen. Der bilaterale Handel soll dadurch um 30 Prozent steigen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 17:33:19 +0200

Kommentar zum NATO-Gipfel: Wertegemeinschaft mit Widersprüchen

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg schüttelt dem türkischen Präsident Recep Tayyip Erdogan die Hand, nachdem bei einem Treffen der Widerstand der Türkei gegen die NATO-Aufnahme Finnlands und Schwedens ausgeräumt werden konnte. | AP

Die NATO wurde einst auch gegründet, um gemeinsame liberale Werte zu verteidigen. Genau hierbei hat die Allianz beim Gipfel in Madrid kein gutes Bild abgegeben, meint Helga Schmidt. Das zeigt der Deal mit der Türkei. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 17:02:05 +0200

Lindner will drittes Entlastungspaket erst 2023

Christian Lindner | REUTERS

Finanzminister Lindner will warten, bis sich die Wirkung der ersten beiden Entlastungspakete voll entfaltet - und erst danach ein neues Paket schnüren. Aus den Reihen von Grünen und SPD gibt es bereits Forderungen nach weiteren Entlastungen. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 16:36:55 +0200

Kommentar: Endlich kommt das Selbstbestimmungsgesetz

Piktogramme an der Tür einer genderneutralen Toilette in der Friedrich-Schiller-Universität in Jena, Thüringen. | dpa

Die Ampel-Koalition hat die Eckpunkte zum geplanten Selbstbestimmungsgesetz vorgelegt. Das wurde auch Zeit, findet Sarah Frühauf. Denn die Betroffenen warten seit Jahren auf eine angemessene Behandlung. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 15:49:16 +0200

Mehr als 3500 Behandlungsfehler im Jahr 2021 bestätigt

Ein Arzt operiert einen Patienten am Knie. | picture alliance/dpa

Mehr als 3500 Behandlungsfehler hat der Medizinische Dienst 2021 in deutschen Kliniken und Arztpraxen nachgewiesen. Die Dunkelziffer könnte deutlich höher sein. Patientenvertreter fordern ein bundesweites Register. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 15:30:27 +0200

Neu ab Juli: Führerschein, Entlastung, Kindergeldbonus

Zwei Führerscheine verschiedener Generationen hält eine Frau in der Hand | dpa

Die erste Frist zum Führerschein-Umtausch läuft ab, die Ökostromumlage beim Strompreis entfällt, zum Kindergeld gibt es einen Bonus. Die Neuerungen für Verbraucher im Juli. mdr

/top\

Thu, 30 Jun 2022 15:21:16 +0200

Scholz will Deeskalation im Streit um Kaliningrad-Transit

Olaf Scholz | AP

Im Streit um den Transitverkehr in die russische Ostsee-Exklave Kaliningrad will Kanzler Scholz eine Entspannung erreichen. Russland bezeichnete er zum Abschluss des NATO-Gipfels als "Bedrohung" für Europa und die Allianz. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 15:04:21 +0200

Ukraine: Prominente fordern Waffenstillstand

Richard David Precht | picture alliance / zb

Erneut haben zahlreiche Prominente einen Waffenstillstand in der Ukraine und Verhandlungen mit Russland gefordert. Die Unterzeichner stellen auch Waffenlieferungen infrage. Der ukrainische Botschafter Melnyk reagiert empört. mehr

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

/top\

Thu, 30 Jun 2022 15:02:12 +0200

Nach Zugunglück: Dokument legt Verdacht zur Unfallursache nahe

Polizisten und Bahn-Mitarbeiter betrachten am 14. Juni 2022 Schotterbett und Gleise an der Unfallstelle in Burgrain. | picture alliance/dpa | Peter Kneffel

Am 3. Juni ist in Burgrain in Garmisch-Partenkirchen ein Zug entgleist. Fünf Menschen starben und noch immer ist unklar, was die Ursache für das Unglück war. Ein internes Dokument weckt nun einen Verdacht. br

/top\